• Mini Moa und Transportprobleme???

    Mini Moa und Transportprobleme???

  • Das Eigentümerduo der Mini Moa

    Das Eigentümerduo der Mini Moa

  • Rasanter Überflug in Rodleben

    Rasanter Überflug in Rodleben

  • ASK 13

    ASK 13

  • DG 800

    DG 800

  • KA 6

    KA 6

Modelle von Eberhard Franke

Die DG 800 von Eberhard Franke
ASK 13 von Eberhard Franke
Die Mini Moa von Eberhard Franke

Die Ka 6, insbesondere das Muster K 6 E, stellt den Höhepunkt und das Ende in der Entwicklung von Segelflugzeugen in reiner Holzbauweise bei der Firma Schleicher dar. Sie wurde als einsitziges Hochleistungssegelflugzeug entwickelt und befindet sich noch immer mit allein in Deutschland rund 440 Exemplaren im Einsatz. Die Ka 6 bekam den Beinamen Rhönsegler.

Ein immer wieder faszinierendes Flugbild

Die Bauphase

Im fertigen zusamengesetztem Zusatand

und startbereit auf dem Platz

 

 

Im F-Schlepp bei Abheben

Im Schlepp am Haken

Im Landeanflug

Und wieder am Boden

Superflug mit einem schönen geschichtsträchtigen Modell.

Zurück zum Eberhard

Windfinder in m/s

 

Bft. m/s km/h kts mph Beschreibung
0 0-0,2 <1 <1 <1 still
1 0,3-1,5 1-5 1-3 1-3 leiser Zug
2 1,6-3,3 6-11 4-6 4-7 leichte Brise
3 3,4-5,4 12-19 7-10 8-12 schwache Brise
4 5,5-7,9 20-28 11-16 13-18 mäßige Brise
5 8,0-10,7 29-38 17-21 19-24 frische Brise
6 10,8-13,8 39-49 22-27 25-31 starker Wind
7 13,9-17,1 50-61 28-33 32-38 steifer Wind
8 17,2-20,7 62-74 34-40 39-46 stürmischer Wind
9 20,8-24,4 75-88 41-47 47-54 Sturm
10 24,5-28,4 89-102 48-55 55-63 schwerer Sturm
11 28,5-32,6 103-117 56-63 64-72 orkanartiger Sturm
12 >32,7 >118 >64 >73 Orkan